Materialprüfamt MPA

Dienstleistungen

Das Materialprüfamt der TU Kaiserslautern führt Materialprüfungen an diversen Baustoffen, Werkstoffen und Bauteilen durch.

 

Zur Durchführung dieser Prüfungen verfügt das Materialprüfamt über verschiedene moderne, sehr gut ausgestattete Labore mit den entsprechenden Prüfeinrichtungen für die verschiedenen Materialien.

 

Für den Außendienst stehen zwei nach neuestem Stand der Technik ausgerüstete Fahrzeuge zur Verfügung: einen MB-Sprinter 4x4 mit Stromerzeuger 5 kV vorwiegend für Untersuchungen an Betonbauwerken und ein MB-Vito 4x4 vorwiegend für Untersuchungen im Asphaltbereich.

Gemeinsam mit den Fachgebieten des konstruktiven Ingenieurbaus der TU Kaiserslautern werden drei Großversuchshallen mit entsprechenden Einrichtungen genutzt:

-       Halle mit Großprüfmaschinen sowie einem Spannfeld für große Bauteilversuche (erstes Bild),

-       Halle mit großen Betonmischern sowie einem Schaltisch für Stahlbetonelemente (zweites Bild),

-       Halle mit Kombibrandofen für Bauteile bis zu 3,0 x 3,0 x 4,0 m3

Zum Seitenanfang