Materialprüfamt MPA

Archiv | 2012

Exkursion zum Betonwerk der Fa. FEHR

Die diesjährige ganztägige Exkursion im Rahmen der erweiterten betontechnologischen Ausbildung (theoretischer E-Schein) für Bauingenieurstudenten an der TU Kaiserslautern führte zum Werk der Fa. Fehr in Bischwiller/Elsass. Besichtigt wurden das Transportbetonwerk, das Fertigteilwerk mit der Herstellung von Betondoppelwänden und das Betonlabor. Die Organisation lag in den Händen von Herrn Dipl.-Ing. W. Rauch (Materialprüfamt), der die Exkursion dank seiner guten Kontakte möglich gemacht hatte.

Neustadter WPK-Tage 2012

Am 26. und 27.04.2012 wurden gemeinsam mit dem Baustoffüberwachungsverein Kies, Sand und Splitt Hessen – Rheinland-Pfalz e.V. (BÜV HR) die zweiten „Neustadter WPK-Tage“ durchgeführt. Der erste Tag fand im Materialprüfamt statt und konzentrierte sich auf prüftechnische Fragen aus den Themenbereichen Boden, Kornverteilung und Probenahme. Die Vorträge in dem neu gestalteten Seminarraum des Materialprüfamts wurden ergänzt durch praktische Vorführungen im Gesteinslabor des Materialprüfamts und im Grundbau-Labor. Der zweite Tag, der im Industriehaus in Neustadt durchgeführt wurde, stand ganz im Zeichen der Umsetzung der Anforderungen an die werkseigene Produktionskontrolle, auch vor dem Hintergrund der neuen EU-Bauproduktenverordnung, die bis zum 01.07.2013 vollständig umzusetzen ist.

 

Programm

Vergütete Betonböden und Trinkwasserbehälter …

...stehen im Mittelpunkt zweier Vortragsveranstaltungen, die das MPA Kaiserslautern in Zusammenarbeit mit dem Fachgebiet Werkstoffe im Bauwesen und der MPVA Neuwied am 28. und 29. März 2012 an der TU Kaiserslautern durchführt.

Die Veranstaltungen wenden sich an Mitarbeiter von Bauunternehmen, Planungs- und Ingenieurbüros, ausschreibende Stellen und Behörden sowie Sachverständige.

Anmeldungen bitte bis zum 12. März 2012 an info(at)mpa.uni-kl.de

Programm und weitere Informationen

Zum Seitenanfang